Sibylle Kneuer
DAS KULTURBÜRO.
 


                  Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen"

Johann Wolfgang von Goethe

 

DAS KULTURBÜRO. - mit viel Erfahrung und Empathie heran an die Kulturprojekte!

DAS KULTURBÜRO arbeitet seit über einer Generation in der professionellen Kulturarbeit. Mit viel Leidenschaft, Erfahrung und:  dem notwendigen Handwerkszeug. Sprich mit einer wissenschaftlichen Ausbildung, viel Praxiserfahrung und umfangreichen Kenntnissen im Kultur- und Projektmanagement. Für den Auftraggeber heißt das:  Kein Chaos, sondern Klarheit.
Meine langjährige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung und meine Erfahrungen als Unternehmerin seit dem Jahr 2005 bilden einen echten Mehrwert  für meine Kunden. 

Hinzu kommen die jüngsten Tätigkeiten,  - angestellt und seit vielen Jahren als Volunteer-,  mit benachteiligten Menschen, angestellt war ich in den Bereichen Bewerbungs- und Persönlichkeitscoaching und Berufsorientierung,  freiwillig aktiv in meiner Herzensangelegenheit: der Tätigkeit für geflüchtete Menschen.


Kulturcafé Landkreis Haßberge, 18.06.2015 mit Dr. Joachim Zeune

 

Kunst und Kultur sind kein dekoratives Beiwerk, sie sind lebensnotwendig!

Die Kultur- und Kunstbranche hat die Fähigkeit, unser derzeitiges Leben auf vielfältige Weise wieder zu spiegeln und gleichzeitig unsere Wurzeln zu erkennen. Sie ist eine starke Kraft, die zur dringend notwendigen Veränderung der Gesellschaft beitragen kann, indem sie radikale Tendenzen abschwächen und verwandeln kann. Und sie ist in der Lage, der zunehmenden Verrohung und Empathielosigkeit der Gesellschaft entgegen zu wirken.
 Künstler und Kreative haben eine Widerstandskraft und eine Weitsicht, die wegweisend und fruchtbar für eine Gesellschaft ist. Gerade diese Eigenschaften werden - vor allem nach den vergangenen beiden Jahren- in unserem Gemeinwesen zunehmend gebraucht.

Kunst und Kultur verbinden Menschen und vermitteln Werte.
Sie geben uns Wurzeln und sie lassen uns fliegen!

 Dazu etwas beizutragen, ist das Anliegen von mir, Sibylle Kneuer – persönlich und mit meinem Büro:

DAS KULTURBÜRO.